2019er iPhones mit verbesserter Kamera

0
240

Haben euch Apple mit den 2018er iPhones enttäuscht? iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR wurden seit ihrer Vorstellung vielfach kritisiert und das hat auch viele Nutzer offenbar beeinflusst. Kein Wunder, dass Apple die Produktion für diese Handys eine Kürzung plant. 2019er iPhones sollen diese Situation ändern.

Wie das Wall Street Journal berichtet, arbeitet der US-amerikanische Smartphone-Hersteller erneut an drei iPhone-Modellen, die im Herbst vorgestellt werden sollen. Eines der iPhones wird Medien zufolge der großer Bruder von iPhone XR sein. Wer sich aber ein iPhone XR mit OLED-Display wünscht, wird offensichtlich bis zum Herbst 2020 warten müssen.

Laut den Einschätzungen aus der Smartphone-Community werden die 2019er iPhones von den verbesserten Kameras geprägt sein und jeder Nachfolger wird über einen weiteren Sensor verfügen. Die Nachfolger des iPhone XS und iPhone XS Max werden daher mit einer Triple-Kamera den Erwartungen entsprechend auftreten.

2019er iPhones: Jeder Nachfolger bekommt eine weitere Linse

2019er iPhones
YouTube Screenshot

iPhone XS Max ohne Vertrag kostet derzeit 1650 Euro. Wieviel der große Bruder mit verbesserter Kamera kosten wird, ist derzeit völlig bestreitbar.Interessant wird es auf jeden Fall mit dem Nachfolger des günstigen iPhone XR sein. Kommt dieses Smartphone auch mit einer Dual-Kamera, werden sich bestimmt viele dafür interessieren.

Mehrere Kameras auf der Rückseite ist auch für andere Smartphone-Hersteller ein wichtiges Ziel. Gerüchten zufolge soll das Samsung Galaxy S10 Plus, das im Februar erscheinen soll, über vier Kameras verfügen. Auch andere Hersteller wie Huawei oder Nokia setzen bei Top-Smartphones großen Wert auf mehreren Kameras.

Was verbesserte Hardware anbelangt, sind sich die Kenner darüber einig, dass man keine großen Unterschiede zwischen den 2018er iPhones und 2019er iPhones erkennen wird. Eine andere Frage, worüber man nur spekulieren kann, ist die Vorstellung eines Einsteiger-Smartphones. Auch die Preisgestaltung der neuen Handys ist, bleibt erst rätselhaft.

Sicher ist aber, dass Apple nächstes Jahr mit den neuen drei Modellen erfolgreich sein muss. Vor allem das iPhone XR war für Apple eine große Enttäuschung und nur eine gute Planung kann den iPhone-Absatz wieder verbessern.

Wie nützlich sind diese Beiträge?

Klicke auf die Sterne, um eine Bewertung abzugeben!

Durchschnittliche Bewertung: 5 / 5. Anzahl der Stimmen: 1

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here