HandyFlat Blog

Alles dreht sich um die neue Honor 20-Serie (AMP)

YouTube Screenshot

Wie üblich wird die Honor 20-Serie kurz nach der Markteinführung der neuen High-End Flaggschiffe von Huawei, dem P30 und P30 Pro seinen Fans bekannt gegeben. Nun wurden die Flyer zum Launch Event mit einem rätselhaften Code gesichtet.

Die Honor 20-Serie soll es in drei Modellen geben

Huawei und die Tochterfirma Honor haben sich gemeinsam das Ziel gesetzt, den Jahrelangen Weltmarktführer Samsung, die Krone abnehmen zu können und möchten nun mit ihren Top Modellen in den Kampf gehen.

Die Honor 20-Serie soll es daher gleich in drei unterschiedlichen Variationen geben. Das bereits bekannte Honor 20 Lite soll als Budgetmodell, der Honor 20i als Basic und der Honor P20 Pro als High-End Flaggschiff vermarktet werden.

YouTube Screenshot

Es gibt kein Datum, das explizit auf dem Flyer angezeigt wird, da Honor offenbar ein paar Berechnungen anstrebt. Das Datum wird mit „444 + 4 x 4 x 4 + (4 + 4) / 4 + 44/4“ angegeben. Das Ergebnis lautet 521 und daher wird erwartet, dass die neue Serie zum 21. Mai 2019 in London starten wird. Ob dieser Termin auch für die europäische Markteinführung gilt ist bislang noch unklar.

Die vermuteten Spezifikationen

Es gibt Gerüchte darüber, dass beim Honor 20 Smartphone der Hauptfokus auf die Kamerahardware gesetzt wurde. Diese soll mit den starken Huawei P20 Pro und dem neusten Huawei P30 gleichzusetzen sein. Auf einem zuvor durchgesickerten Bild ist zu sehen, dass der Honor 20 mit einem Triple Rear Kamera Setup ausgestattet ist.

Des weiteren wird erwartet das der Honor 20 Pro einen 6,1 Zoll großes OLED Display mit einem eingebauten Fingerabdrucksensor versehen ist und die neuen Geräte einen Kirin 980 SoC Chipsatz, mit mehreren Speicheroptionen wie 6/128 GB, 8/128 GB und 8/256 GB geliefert werden.

Zu den ganzen Behauptungen und Gerüchten hat sich Honor bislang noch nicht geäußert, daher kann es zu Abweichungen unserer Angaben kommen.