HandyFlat Blog

Die besten faltbaren Smartphones, die Sie kennen sollten (AMP)

YouTube Screenshot

Eine neue Revolution der faltbaren Smartphones hat begonnen. Laut den Smartphone Herstellern sollte dieses die perfekte Lücke zwischen einem Smartphone und einem Tablet schließen. Daher wurde in der vergangenen Zeit an Neuentwicklungen des Designs, Einsatz flexibler Bildschirmtechnologien, flexibler Batterien und neue Methoden zur Gestaltung eines faltbaren Telefons fleißig  gearbeitet.

Wir haben für Sie alle angekündigten faltbaren Smartphones von 2019-2020 zusammengefasst

Samsung steht mit seiner jahrelangen Arbeit an dem Galaxy Fold X ganz oben auf der Liste und hat schon vor ein paar Monaten den Versuch gestartet sein neues Mobilteil in den Markt einzuführen. Leider kam es bei der Testphase zu mehreren Brüchen am Gerät, sodass der Technologie Gigant sein Gerät überarbeiten musste. Das Fold-Smartphone verfügt über einen 4,6 Zoll-Bildschirm, der sich zu einem 7,3 Zoll großen Tablet ausklappen lässt. Außerdem wird es mit einem 7-nm-Exynos-Chip Betrieben, der ganze 12 GB RAM und 512 GB Speicher mit sich bringt. Das Gerät an sich bietet ganze sechs Kameras und die Software ermöglicht bis zu Drei-App-Multitasking, wenn Sie dieses in aufgeklappter Form nutzen.

Anders als beim Samsung Galaxy Fold X hat Huawei sein faltbares Telefon kreiert. Beim Huawei Mate X lässt sich das flexible Display nämlich nach Außen aufklappen. Entfaltet präsentiert uns das Unternehmen ein 8 Zoll großes Display, da in zusammengeklappter Form 6,6 Zoll misst. Weiterhin verfügt das Gerät über einen 4.500 mAh-Akku, den Kirin 980-Prozessor und einen begeisterte Leica Dreifachkamera.

YouTube Screenshot

Xiaomi hatte auf Twitter ein Teaser-Video geteilt, indem der CEO sein erstes klappbare Telefon zeigt. Doch in einem späteren Statement gab das Unternehmen bekannt, dass sie dieses noch nicht in den Markt einführen möchten, da sie die Nachfrage für das teure Gerät nicht abschätzen können.

LG hat eine andere Art von einem faltbaren Smartphone auf der MWC 2019 vorgestellt. Das LG V50 ThinQ verfügt über einen 6,4 Zoll-Display und über einen Dual-Screen-Zubehör, mit dem der Nutzer bei Bedarf den zweiten Bildschirm manuell mit anbringen kann. Dennoch ist es nicht völlig ausgeschlossen, dass das Unternehmen derzeit an einem richten faltbaren Telefon arbeitet.

Und in den neusten Nachrichten haben wir Microsoft mit seinem Surface Duo entdeckt. Das Unternehmen beschreibt seine neuste Entwicklung mit diesen Worten: „Dieses Produkt vereint das absolut Beste von Microsoft und wir arbeiten mit Google zusammen, um das absolut Beste von Android in einem Produkt zu vereinen“. Es soll über zwei 5,6 Zoll-Displays verfügen, die zu einem 8,3 Zoll Gerät aufklappen lässt. Dieses Mobilteil ist für 2020 geplant.