HandyFlat Blog

Die ersten Eindrücke vom Samsung Galaxy A50! (AMP)

YouTube Screenshot

Samsung hat auf der MWC eine große Auswahl an seinen neuen Telefonen geboten. Neben seiner hoch erwarteten Galaxy S-Serie oder seinem faltbaren Smartphone, das Galaxy Fold, wurden auch günstigere Mittelklassen der Samsung Galaxy A-Serie vorgestellt. Die Markteinführung des neuen Galaxy A50, Galaxy A30 und des Galaxy A10 soll schon in der nächsten Woche beginnen.

Samsung Galaxy A50 im Design Check

Das Samsung Galaxy A50 überträgt das Erbe der A-Serie. Das neue Mittelklasse Modell wirkt positiv sobald Sie es aus der Box nehmen. Es bietet ein hervorragendes Handling und fühlt sich viel leichter an als erwartet. Die Facia wird von einem fast kantigen Display mit einer U-förmigen Kerbe oben und einem leichten Kinn an der Unterseite dominiert.

Wenn man das Telefon von hinten betrachtet erinnert es ein wenig an ein Asus Zenfone Smartphone mit seinem, wie es Samsung selbst beschreibt, 3D Glasstic Gehäuse. Die Rückseite hat eine glänzende Glasoberfläche, besteht jedoch tatsächlich aus Polycarbonat. Samsung hat das Design geschickt in Geltung gebracht.

YouTube Screenshot

Das Galaxy A50 mit seinen Eigenschaften

Das Display stellt sich als ein kleiner Star heraus. Das Telefon verfügt über einen Infinity-U Super AMOLED-Bildschirm, der einfach fantastisch aussieht. Es hat eine Full HD + Auflösung mit einem Seitenverhältnis von 19,5: 9. Der Bildschirm ist hell, lebendig und scheint gut kalibriert zu sein. Außerdem verfügt das Galaxy A50 über einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und ist somit mit einer der neusten Technologien ausgestattet.

Das Samsung Galaxy A50 wird von einem Exynos 9610 Chipsatz angetrieben, der auf einem 10-nm-FinFET Prozessor basiert. Das Gerät verfügt wahrscheinlich über 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher, die mit einer microSD-Karte erweiterbar ist. Es wurde mit einem gigantischen 4.000 mAh Akku ausgestattet, der das schnelle Aufladen unterstützt und das Gerät lange in Betrieb halten wird.

Auf der Softwarefläche läuft das Galaxy A50 auf der Android One Oberfläche von Samsung Pie. Das Betriebssystem wurde vom Giganten selbst vollständig angepasst und überarbeitet. Es verfügt über einen Nachtmodus, der auf dem AMOLED-Panel gut aussieht und sich als eine Besonderheit ausweist.