HandyFlat Blog

Galaxy Note 10 und Note 10 Plus: Zwillinge der S-Serie? (AMP)

YouTube Screenshot

Die geheimgehaltenen Informationen zu den beiden Flagschiffen Samsung Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10 Plus lüften sich weiter. Laut den letzten durchgesickerten Angaben verfügen die beiden Top-Smartphones des südkoreanischen Smartphone-Herstellers über einen großen Bildschirm, eine erweiterte Kamea, einen integriertten Fingerabdruckleser, HDR10 + -Unterstützung und UFS 3.0-Speichertechnologie.

Beide Top-Smartphones werden nächste Woche offiziell. Viele Leaks haben bisher das Galaxy Note 10 in Bezug auf Design, Hardware und Preisgestaltung aufgedeckt. Wir sind es seit Jahren gewohnt, ein einzelnes Modell in der Galaxy Note-Serie zu sehen.

Der Wandel, den wir bezüglich der Galaxy S-Serie erleben, wirkte sich in diesem Jahr auch auf das Galaxy Note 10 aus. Wir werden zwei verschiedene Galaxy Note 10-Modelle geben, die nach Preis unterschiedlich gestaltet sind.

Galaxy Note 10 – Technische Daten und Preis

Das Galaxy Note 10 ist mit einem dynamischen 6,3-Zoll-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2280 x 1080 Pixel ausgestattet. Das Display verfügt über ein Infinity-O-Design und ein aggressives Bildschirm-Gehäuse-Verhältnis. Der Bildschirm ist durch das Gorilla Glass 6 geschützt und der Fingerabdruckleser ist auch integriert. Das Display unterstützt zudem HDR10 +.

Angetrieben werden die Smartphones von einem Snapdragon 855 (7nm) oder Exynos 9820 (8nm) enthalten. In der Smartphone-Community hören wir jedoch auch Behauptungen darüber, dass Samsung bei diesen Geräten leistungsstärkere Snapdragon 855 Plus oder Exynos 9825-Chipsätze verwenden wird.

Auf der Kameraseite sehen wir den Hauptsensor mit einer Auflösung von 12 Megapixel. Anders als beim Galaxy Note 9 verfügt das neue Gerät übe einen dreifachen Dynamikbereich von f/1,5, f/1,8 und f/2,4.

Der zweite Sensor mit 16MP Auflösung hat einen Superweitwinkel. Der zweite 12 MP-Sensor garantiert ein optisches Zoom um das Zweifache und fängt das Licht besser ein. Das Kamerapaket bietet 4K, Modi für künstliche Intelligenz und OIS. Auf der Vorderseite befindet sich der Dual-Pixel-Fokus-Sensor mit einer Auflösung von 10 MP. Alle Sensoren unterstützen HDR10 +.

Der 3600-mAh-Akku verfügt über eine 25-W-Kabel- und eine 12-W-WLAN-Schnellladung. Das Gerät bietet zudem 8 GB RAM und 256 GB internen Speicher. Es wird jedoch keinen microSD-Eingang geben. Die Smartphone-Community geht davon aus, dass das Galaxy Note 10 ca. 1000 Euro kosten wird.

Galaxy Note 10 Plus – Technische Daten und Preis

YouTube Screenshot

Das Galaxy Note 10 Plus wird in mancher Hinsicht größer und besser. Auf der Bildschirmseite befindet sich ein 6,8-Zoll-Panel mit einer Auflösung von 3040 x 1440 Pixel. Beschichtungs- und Rasterkonstruktionen bleiben gleich.

12 GB RAM und 256 GB / 512 GB UFS 3.0-Speicheroptionen sowie microSD-Unterstützung werden in diesem Modell enthalten sein. Der Akku mit einer Kapazität von 4300 mAh ist mit einer drahtgebundenen 45-W- und einer drahtlosen 20-W-Schnellladefunktion ausgestattet.

Auf der Kameraseite befindet sich ein zusätzlicher 3D ToF-Tiefensensor. Der Preis für das Galaxy Note 10 Plus beträgt 1149 Euro. Der S-Pen hat eine Druckgenauigkeit von 4096 und eine Verzögerung von 70 Millisekunden.

Diese letzten Informationen gefallen vielen nicht, die der Meinung sind, dass beide Handys fast keine Unterschiede zum Galaxy S10 und Galaxy S10 Plus aufweisen. Deshalb wäre es ratsam, einen Smartphone-Vergleich zwischen beiden Serien zu unternehmen. Neben einem Handyvergleich sollte man natürlich beste Handytarife für ein Samsung mit Vertrag nicht vernachlässigen.