Huawei P30 Pro: Perfekt fürs Video-Streaming

0
357

Jeder Smartphone-Hersteller behauptet, Smartphones mit bestem Videoerlebnis zu haben. Das gehört einfach zur Verkaufsstrategie und für einen besseren Videovergleich brauchen die Nutzer auch gute Strategien. Google bietet hier eine einfache Möglichkeit, damit Nutzer überprüfen können, welche Geräte am besten geeignet sind, um Videos auf YouTube genießen zu können.

Letztes Jahr wurde eine Website mit allen Smartphones gestartet, die in die YouTube Signature Devices aufgenommen wurden. Dazu zählten eine Reihe führender Geräte von Marken wie Samsung, OnePlus, Xiaomi, Huawei und vielen anderen. Heute stehen drei weitere Smartphones, die das beste erstklassige Erlebnis auf YouTube bieten.

Zu den Geräten, die dieser Liste hinzugefügt werden, gehören das P30, P30 Pro von Huawei und das Honor View20. Vor allem das Top-Smartphone Huawei P30 Pro ist perfekt geeignet für das Video-Streaming. Das Gerät belegte vor Kurzem aufgrund seiner hohen Kameraqualitäten mit 112 Punkte die Spitze bei den Experten von DxOMark.

Mit dieser Erweiterung erhöht sich die Gesamtzahl der auf dem YouTube-Gerätebericht-Portal aufgeführten Smartphones auf 32. Gemäß der Website von Signature Devices können Benutzer HDR-Videos und 360 ° -Videos genießen und die Ladezeit reduzieren, ohne die verfügbare Bandbreite zu beeinträchtigen.

Um die Kriterien eines YouTube-Signaturgeräts zu erfüllen, muss ein Smartphone sechs Technologien unterstützen, nämlich HDR, 360 ° -Video, 4K-Decodierung, hohe Bildrate, den VP9-Codec und die DRM-Leistung.

Smartphones müssen viele Kriterien erfüllen

p30 pro
YouTube Screenshot

Um zu überprüfen, ob Ihr Gerät einige oder alle Anforderungen erfüllt, können Sie die Seite mit den Funktionsbeschreibungen auf der YouTube-Gerätebericht-Website besuchen und die unter den jeweiligen Funktionsbeschreibungen aufgeführten Beispiele abspielen.

Laut YouTube werden alle Hersteller aller in Frage kommenden Geräte zur Zusammenarbeit aufgefordert und diese Geräte nach einer Reihe strenger Tests überprüft. Es enthält die folgenden Details zu den Anforderungen, die diese Signaturgeräte erfüllen müssen:

  • HDR: Videos verfügen über detailreichere Details, lebensechte Farben und mehr Kontrast.
  • 360 ° -Video: Bietet ein beeindruckendes 360 °-Erlebnis über Bildschirmsteuerelemente oder ein VR-Headset.
  • 4K-Dekodierung: Zeigt Videos in hoher Auflösung und beeindruckender Klarheit auf VR an, auch wenn das Display keine 4K-Videos unterstützt.
  • Hohe Bildrate: Benutzer können actiongeladene Videos ansehen, ohne einen Beat zu verpassen. Es ermöglicht auch Bildfrequenzen von mehr als 60 Bildern pro Sekunde für eine ruckelfreie Wiedergabe
  • Videocodecs der nächsten Generation: Die Dekodierung von VP9-Profil 2 ermöglicht den Verbrauch von bis zu 30% weniger Bandbreite ohne Kompromisse bei der Qualität.
    Digital Rights Management-Leistung: DRM-Unterstützung ermöglicht nahtloses Streaming von Premium-Inhalten ohne Unterbrechung.
Page Amp URL

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here