iPhone-Reparatur mit Fremd-Akkus nicht mehr abgelehnt

0
89

Apple hat auf die Trotzaktion endlich verzichtet und lehnt die Reparatur von iPhones mit Fremd-Akkus nicht mehr ab. Nutzer, die den Akku ihres iPhones durch einen Akku eines fremden Anbieters ersetzen, konnten bisher auf die Reparatur des Geräts durch Apple nicht hoffen.

Der US-amerikanische Smartphone-Hersteller wird nun auch iPhones mit einem Akku eines Drittanbieters reparieren. Wer für sein iPhone einen Fremd-Akku besorgt, wird sich mit dieser Entscheidung keine Sorgen mehr machen. Das Anrecht auf eine offizielle Reparatur bleibt auch wenn das iPhone einen fremden Stromspender hat.

Wie der französische Blog iGeneration berichtet, werden Apple Stores und autorisierte Servicewerkstätte solche Fälle nicht mehr ignorieren dürfen. Somit gehört der Ärger von vielen Anwendern zur Geschichte. Die Akkus von Smartphones verfügen bekanntlich nur über eine begrenzte Lebensdauer und die neue Apple-Politik wird vielen Nutzern das Leben erleichtern.

Durch die neue Politik werden Nutzer mit Fremd-Akku im Falle eines zerbrochenen Displays oder anderen Problemen Apple Store oder Apple Handler beauftragen dürfen, das Smartphone zu reparieren. Egal, ob es sich um die Reparatur an der Logikplatine, den Mikrofonen oder anderen Teile des Geräts, eine kategorische Ablehnung wird es nicht mehr geben. Vorausgesetzt ist aber, dass der Schaden nicht durch den Austausch-Akku entstanden ist.

Die Nachricht für die Fremd-Akkus ist noch nicht bestätigt

iphone fremd akkus
YouTube Screenshot

Apple hat diese Neuerung noch nicht bestätigt. Die Smartphone-Community weiß aber schon mehr. Wie Macrumors berichtet, werden Nutzer sogar in der Lage sein, einen Austausch-Akku durch einen iPhone-Akku ersetzen zu lassen. In diesem Fall werden aber die Techniker die Leistung des Fremd-Akkus auf 60 Prozent reduzieren.

Eine gute Nachricht gibt es auch für die Nutzer, die ein Smartphone mit beschädigten oder fehlenden Akkulaschen haben. In solchen Fällen werden Apple Store oder die autorisierten Servicepartner von Apple das gesamte Gerät gegen die Kosten eines einfachen Batteriewechsels austauschen.

Reparaturannahme gilt nicht für alle ersetzten iPhone-Teile

iPhones mit fremden Logic Boards, Mikros, Gehäusen, Lightning-Schnittstelle und anderen Modulen sind aber von einem Service ausgeschlossen. Die Neuerung ist vor allem für Nutzer eine tolle Nachricht, die ein iPhone mit Vertrag besitzen und den Akku durch einen Dritthersteller-Akku ersetzt haben.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.