Samsung foldable Smartphone: Alles was wir bisher wissen!

0
388

Wir wissen das Samsung seit Jahren an seinem ersten foldable Smartphone arbeitet. Auch wenn es aktuell nicht das einzige foldable Smartphone ist, da Xiaomi, Huawei, Microsoft und Motorola ebenfalls in der Entwicklung eines faltbaren Smartphones stecken, gibt es großes Interesse an dem Mobilteil des Marktführers. Samsung hat die Idee gehabt, dass Sie ein großes Gerät in Tabletgröße entwickeln, dass sich bei Bedarf zur Hälfte falten lässt und in die Hosentasche gesteckt werden kann.

Das foldable Smartphone mit seinen Spezifikationen und Funktionen

Das Mobilteil soll die Lücke zwischen einem Smartphone und einen Tablet schließen und könne den Maßstab als neuen Standard definieren. Die neue Technologie wird als Infinity Flex Display bezeichnet und hat im Aufgeklappten Zustand eine Bildschirmdiagonale von 7,3 Zoll. Der somit fast ein Zoll größer als ein Apple iPhone XS Max ist. Im geschlossenen Zustand soll das Display 4,58 Zoll groß sein.

Es soll mit dem neuesten Qualcomm Snapdragon 855 SoC verbaut sein und wird in den USA und Korea auf Exynos 9820 laufen. Das Gerät soll in der Lage sein, gleichzeitig bis zu drei Apps auszuführen und zu nutzen. Außerdem sollen ganze 512 GByte Speicher zur Verfügung gestellt werden.

Laut einer Forschungsagentur soll das foldable Smartphone auch über ein Paar Batterien verfügen, die jedes der Displays mit einer kombinierten Batterieleistung von bis zu 6.000 mAh versorgen sollen.

foldable
YouTube Screenshot

Veröffentlichungsdatum des Samsung foldable Smartphone

Samsung hat den Starttermin, für das vermutlich bezeichnete Galaxy X, noch nicht offiziell bestätigt, aber wir vermuten, dass Samsung an der Veranstaltung, die nächsten Monat in San Francisco und London für seine Vorstellung der Samsung Galaxy S10-Serie geplant ist zumindest das foldable Smartphone mit angesprochen wird.

Eigentlich gibt es einen eindeutigen Hinweis darauf, dass das faltbare Mobilteil mit auf der Presseveranstaltung vorgestellt wird, da von Samsung in Paris ein Flyer mit der Aufschrift „Die Zukunft entfaltet sich am 20. Februar“ beschriftet wurde.

Page Amp URL

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here