Samsung hat Probleme im Galaxy Fold behoben: Neuer Marktstart ist nun bekannt!

0
154

Samsungs erstes faltbares Smartphone, das Galaxy Fold, soll nach einer Verzögerung nun bald auf den Markt gebracht werden. Wir hoffen mal, dass der zweite Anlauf ein Erfolg wird.

Im Galaxy Fold kam es zu Displaybrüchen

Das Samsung Galaxy Fold wurde zum ersten Mal Anfang Februar auf der MWC vorgestellt und gesichtet. Auch ist bekannt, dass Huawei ein foldable Smartphone -das Mate X hat, dass Xiaomi, LG, Motorola, Microsoft bereits über einen Prototypen verfügen und andere Hersteller wie Apple, Sony, Nokia und Co. an einem ersten eigenen faltbaren Handy arbeiten.

Galaxy Fold Bruch
YouTube Screenshot

Das Galaxy Fold sollte ursprünglich bereits im April den Markt betreten und das Unternehmen hatte eine geniale Werbekampagne dazu gestartet –Samsung hatte eine Vielzahl von Test-Geräten den Medien und er Prominent kostenlos zur Verfügung gestellt um das erste faltbare Mobilteil live testen zu können. Allerdings stießen unglücklicherweise viele Prüfer während der Probenahme des Telefons auf scherwiegende Probleme mit dem Gerät, die versehentlich zu einem Bruch des Telefons führten, entweder durch ein Missverständnis des Geräts oder duch Fremdkörper in den Scharniermechanismus. Samsung hat die Telefone schnell zurückgerufen und die Angelegenheiten weiter untersucht. Somit musste die Markteinführung auf unbegrenzte Zeit verschoben werden.

Nun hat Samsung heute offiziell bekannt gegeben, dass die erneute Evaluierung des Telefons abgeschlossen ist und mehrere Schritte unternommen wurden, um die Konstruktion des Geräts zu verbessern.

Was genau wurde überarbeitet?

  • Die obere Schutzschicht des Infinity Flex Displays wurde über die Frontblende hinaus verlängert, um deutlich zu machen, dass es ein integraler Bestandteil der Displaystruktur ist und nicht entfernt werden darf.
  • Das Galaxy Fold verfügt über zusätzliche Verstärkung, um das Gerät besser vor äußeren Partikeln zu schützen und gleichzeitig die für das Gerät typische Faltbarkeit zu erhalten; Die Ober- und Unterseite des Scharnierbereichs wurden mit neu hinzugefügten Schutzkappen verstärkt.
  • Zusätzliche Metallschichten unter dem Infinity Flex-Display wurden hinzugefügt, um den Schutz des Displays zu verstärken-
  • Der Abstand zwischen Scharnier und Gehäuse des Galaxy Fold

Die Überarbeitungen sollten eine längere Lebensdauer des Telefons ermöglichen und gleichzeitig die Missverständnisse wie das Ablösen der oberen Schutzschicht aus Kunststoff vermeiden. Außerdem wurde in der Überarbeitungszeit auch die Software weiter ausgebaut und verbessert. Samsung wird in ausgewählten Ländern, sein erstes faltbares Smartphone endlich im September in den Markt einführen.

Page Amp URL

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here