HandyFlat Blog

Samsung kündigt die neue Galaxy Note 10-Familie an (AMP)

YouTube Screenshot

Das neueste Mitglied der Galaxy Note 10-Familie wurde mit dem Unpacked-Event in den USA vorgestellt. Mit der Vorstellung sind die Funktionen des Galaxy Note 10 und des Galaxy Note 10 Plus offiziell geworden. Bisher waren zahlreiche Leaks, die auf diese Funktionen hingewiesen hatten.

Samsung bietet den Nutzern mit diesen beiden Top-Smartphones nicht nur ein gutes Design, sondern zwei Alternativen, mit denen Sie ihren Alltag produktiv verbringen, kreative Inhalte produzieren und dabei eine hohe Leistung erzielen können.

Die neue Generation von Note erscheint also diesmal mit zwei verschiedenen Modellen. Im Vergleich zum Galaxy Note 10 mit einem 6,3-Zoll-Bildschirm verfügt das Note 10 Plus über einen 6,8-Zoll-Bildschirm. Außerdem bietet die Plus-Version mehr Leistung und einen größeren Akku.

Die Galaxy Note 10-Familie verfügt über ein zentriertes Bildschirmloch, wodurch der untere und obere Rahmen praktisch nicht mehr vorhanden sind. Dies bietet Nutzern im Vergleich zum Galaxy Note 8 und Note 9 ein Vollbild-Erlebnis.

Mit der dynamischen AMOLED- und HDR10 + -Technologie werden die Bilder und Videos viel klarer und lebendiger. Die Bildschirmauflösung des Galaxy Note 10 beträgt 2280 x 1080 Pixel, während das Galaxy Note 10 Plus 3040 x 1440 Pixel beträgt. Inzwischen hat das Galaxy Note 10 401 ppi, während das Galaxy Note 10 Plus einen Wert von 498 ppi hat.

Beide Smartphones der Galaxy Note 10-Familie verfügen zudem über ein Kamera-Loch im Display, das wir vom Galaxy S10 kennen. Dabei handelt es sich um die Frontkamera und Samsung hält sein Versprechen weiter, keine Kerbe zu verwenden.

Galaxy Note 10-Familie mit Top-Funktionen

YouTube Screenshot

Hardware

Die neuen Phablets, die durch das Corning Gorilla Glass 6-Display geschützt sind, werden von Exynos 9825 betrieben. In einigen Märkten werden die Top-Smartphones jedoch mit Snapdragon 855 geliefert.

Eine nähere Betrachtung der beiden Smartphones zeigt uns verschiedene Kombinationen. Das Galaxy Note 10 verfügt über 8 GB RAM und 256 internen Speicher. Darüber hinaus verfügt das Phablet über keinen zusätzlichen microSD-Kartensteckplatz. Das Galaxy Note 10 Plus bietet jedoch zwei verschiedene Speicheroptionen: 256 GB und 512 GB mit 12 GB RAM. In diesem Modell kann der Speicher mit einer microSD-Karte erweitert werden.

Kamera

Die Galaxy Note 10-Familie weist einige Unterschiede bei der Rückkamera auf. Während das Galaxy Note 10 über eine Dreifachkamera verfügt, bietet das Plus-Modell eine Vierfachkamera und kann dadurch eine zusätzliche Tiefenerkennungskamera anbieten.
Anders als beim Galaxy Note 9 ist das Setup jetzt nicht mehr horizontal, sondern vertikal an der Seite angeordnet.

Akku

Die Note-Familie ist allgemein dafür bekannt, den Nutzer auf der Batterieseite nicht zu enttäuschen. Beide Phablets versprechen, den ganzen Tag mit einer 30-minütigen Aufladung zu laufen.

Der im Galaxy A70 und Galaxy A80 verwendete 25-W-Adapter gehört ebenfalls zur Note-Familie. Für Modelle, die eine 45-W-Schnellladetechnologie unterstützen, müssen Sie jedoch einen zusätzlichen Adapter kaufen.

Das Galaxy Note 10 wird von einem 3.500 mAh Akku gespeist. Das Galaxy Note 10 Plus verfügt über ein größeres Display und hat deshalb eine stärkere Akkukapazität mit 4.300-mAh.

Preis

Wer sich eines dieser Phablets wünscht, muss tief in die Tasche greifen. Ein Galaxy Note 10 ohne Vertrag kostet ca. 950 Euro und dabei handelt es sich um das Standard-Modell mit 8 GB RAM und 256 GB interner Speicher.

Für ein Galaxy Note 10 Plus ohne Vertrag müssen Sie hingegen 1.1100 Euro zahlen und das Premium-Modell kostet 100 Euro mehr. Beide Smartphones kommen am 23. August auf den Markt und es lohnt sich, zum Marktstart beste Handytarife für ein Galaxy Note 10 mit Vertrag oder Galaxy Note 10 Plus mit Vertrag zu vergleichen.