HandyFlat Blog

Smartphones: intelligente Ferngläser der Zukunft? (AMP)

YouTube Screenshot

In Smartphones verbessern sich die optischen Zoomfunktionen zunehmend. Angefangen von  2x, 3x, 5x können wir im nächsten Jahr bis zu 10x optischen Zoomstufen steigen. Neben dem leistungsstarken optischen Zoom werden wir auch Kameras mit einer Auflösung von 108MP begegnen. Es fragt sich dabei, wie stark diese Entwicklung das persönliche Leben beeinflussen wird. Denn bald geht es noch  um intelligente Ferngläser reden.

Es wäre nicht falsch zu sagen, dass Smartphone-Kameras in den letzten Jahren einen weiten Sprung nach vorne gemacht haben. Von den Tagen, an denen uns Zahlen wie 1MP oder 2MP noch riesig vorkamen, sind wir heute bei einer Auflösung von 64MP oder einem 5-fachen optischen Zoom angelangt. Dieser Trend scheint erst zu stoppen, wenn intelligente Ferngläser auf den Markt kommen.

Optische Zoommöglichkeiten entwickeln sich immer mehr

Laut Quellen, die der Mobilfunkindustrie nahe stehen, werden wir im nächsten Jahr bei den Flaggschiffen 108 MP-Auflösungssensoren und Objektive sehen können, die einen 10-fachen echten optischen Zoom ermöglichen.

Wenn wir den harten Wettbewerb von Seiten der Kamera beobachten, sehen wir, dass diese Schätzungen nicht allzu weit entfernt sind. Zum Beispiel kann das  das Flaggschiff Huawei P30 Pro erfolgreich 5x optischen Zoom mit Software auf das 50-fache erhöhen. Oder das Oppo Reno Modell hat ein Kamerasystem, das 10x Hybrid in Form eines Periskops zoomen kann.

Auf der anderen Seite wurde der Kamerasensor von Samsung mit 64MP Auflösung in den letzten Monaten angekündigt, und Xiaomi wird der erste Kunde dieses Sensors sein. Mit dieser Dynamik wird es nicht verwunderlich sein, dass wir nächstes Jahr auf einer Auflösung von mehr als 100 MP landen werden.

Wird das erste Smart-Fernglas das Galaxy S11 sein?

YouTube Screenshot

Eigentlich geht man davon aus, dass Samsungs Galaxy A70 im mittleren Segment mit eine 64 MP Kamerasensor ausgestattet sein wird. Samsung hat diesen Plan jedoch nicht einmal auf dem Galaxy Note 10 umgesetzt. Es wird jedoch erwartet, dass das Unternehmen die Erwartungen mit dem Galaxy S11 erfüllen wird.

Wenn die 40-MP-Kamera von Huawei den 50x Hybrid-Level mit 5-fachem optischem Zoom erreichen kann, dann kann die 108MP-Kamera auch 100x Hybrid mit 10-facher Zoom-Unterstützung erreichen. Natürlich werden diese Werte sehr wichtige Marketingelemente für die nächste Generation von Flaggschiffen sein.

Ferngläser und gesellschaftliches Leben in der Zukunft

Aber das bedeutet nicht, dass alle diese Smartphones besitzen wollen. Der Grund ist der hohe Preis. Handyhersteller werden zweifellos nach mehr Geld für diese Top-Smartphones verlangen, die fast als Ferngläser dienen werden. Die Debatte darüber, wie diese Ferngläser unser gesellschaftliches Leben verändern werden, hat jedoch bereits begonnen.