HandyFlat Blog

Sony hat Xperia 5 mit Dreifachkamera vorgestellt (AMP)

YouTube Screenshot

Sony hat sein neues Top-Smartphone Sony Xperia 5 auf der IFA 2019 vorgestellt. Die Smartphone-Community erwartete eigentlich, dass der japanische Smartphone-Hersteller das Modell Xperia 2 vorstellt. Als Nachfolger von Xperia 1 wurde jedoch das Xperia 5 eingeführt.

Besonderheiten von Sony Xperia 5

Sonys neues Flaggschiff-Modell begrüßt uns mit einem Design, das dem vorherigen Flaggschiff-Modell Xperia 1 sehr ähnlich ist. Das High End-Smartphone verfügt über ein 21: 9-Bildschirmformat wie der Vorgänger. Statt dem 4K-Display haben wir jedoch diesmal ein 6,1 Zoll großes Display mit Full HD + -Auflösung.

Wenn wir uns die technischen Daten des Xperia 5 ansehen, sehen wir im Herzen des Smartphones den Snapdragon 855-Prozessor. Dieser wird von einem 6 GB RAM und 128 GB internem Speicher begleitet. Das Handy bietet damit die besten Hardwarefunktionen.

Darüber hinaus verfügt das Top-Smartphone über eine auffallende Funktion, mit DualShock-Unterstützung und garantiert mit dem PlayStation 4 ein besseres Spielen.

Dreifachkamera mit doppelter optischer Zoommöglichkeit

YouTube Screenshot

Auf der Rückseite des Xperia 5 ist eine Dreifachkamera platziert. Dank dieser Kamera hat der Nutzer doppelten optischen Zoom und kann Ultraweitwinkelfotos schießen. Die erste der drei Kameras mit einer Auflösung von jeweils 12 Megapixeln hat eine Blende von 1: 1,6. Auf diese Weise verspricht das Smartphone anspruchsvolle Ergebnisse bei Nachtaufnahmen.

Die Frontkamera verfügt über eine einzige Kamera auf der Vorderseite und bietet eine Auflösung von 8 Megapixeln und einer Blende von 1: 2,0. Neben den Rückkameras können Sie auch Videos im 21: 9-Format und in 4K-Auflösung aufnehmen. Die Hauptkamera verfügt außerdem über einen optischen Bildstabilisator.

Erscheinungsdatum Sony Xperia 5

Das Xperia 5 wird in vier verschiedenen Farben erhältlich sein: Schwarz, Blau, Weiß und Magenta. Es wird ab Oktober erhältlich sein und mit drahtlosen Kopfhörern WF1000-XM3 geliefert werden.

Sony hat bei diesem Gerät auf einen Fingerabdrucksensor verzichtet. Ein drahtloses Laden wird auch nicht möglich sein. Das Smartphone ist jedoch gemäß IP65/68 staub- und wassergeschützt und bietet eine Akkukapazität von 3140 mAH. Wieviel das Gerät kosten wird, bleibt noch unklar. Vergleich von besten Handytarifen für ein Sony mit Vertrag ist daher zu empfehlen.