Xiaomi Patent enthüllt Dual-Selfie-Kamera unter dem Display

0
144

Täglich werden neue Entwicklungen angemeldet, so auch jetzt das neuste Xiaomi Patent bzgl. einer Dual-Selfie-Kamera das unter dem Display eingebaut werden soll. Als Endergebnis soll ein Vollbild Design ganz ohne Einkerbung oder Lochungen im Bildschirm erzielt werden.

Doch die Konkurrenz schläft nicht

Angesicht der Tatsache, dass die Smartphone Hersteller versuchen, verrückt hohe Bildschirm zu Körper Verhältnisse auf einem Top-Smartphone zu erzielen, suchen die Unternehmen immer wieder nach neuen und merkwürdigen Wegen. Jeder will ganz nach oben und ist stetig dabei eine neue Entwicklungen zu erzielen um ein echtes Vorzeige-Gerät hervorbringen zu können.

Abgesehen von Xiaomi ist auch bekannt das der bisherige Smartphone Weltmarktführer Samsung und die chinesischen Smartphone Hersteller Huawei, Honor und Oppo ebenfalls an den unter dem Display integrierten Selfie-Kameras arbeiten. Somit können die Kerben, Löcher und Popup-Module umgehen werden.

Xiaomi Patent
YouTube Screenshot

Das Xiaomi Patent zeigt einen Blick in die Zukunft

Vor kurzem hat Xiaomi ein Video in den Sozialen Medien geteilt wo es heißt: „Möchten Sie einen Blick in die Zukunft werden? Los geht’s… Einführung in die Under-Display-Kamera-Technologie“. Das Patent wurde Berichten zufolge am 30. September diesen Jahres von der chinesischen Behörde für geistiges Eigentum erteilt. Die Bilder im Bericht deuten darauf hin, dass sich die beiden Selfie-Kameras in der Mitte oben auf dem Display befinden.

Somit werden den Nutzern ein maximales Bildschirm zu Körper Verhältnis ermöglicht, indem auf die Einkerbung, die Aufklappkamera und die Lochbildschirme ganz verzichtet wird. In dem jetzigen Zustand funktioniert diese Unteranzeigetechnologie zwar über eine transparente Anzeige, doch kann es bei mehreren Linsen zu Kompromissen bei der Kameraqualität kommen.

Wenn sich diese Technologie jedoch weiterentwickelt, ist dies möglicherweise eine der besten Möglichkeiten, an ein Smartphone ohne Rahmen gelangen zu können und ohne auf die Popup- oder Flip-Kamera angewiesen zu sein. Wir gehen davon aus, dass dieses die Vorbereitungen auf die kommende MWC 2020 ist und diese neue Technologie bis dahin weiter ausgebaut wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here