Xiaomi Redmi Note 8: Der Nachfolger des Mittelklassekönigs ist fast da

0
464

Xiaomi steckt mitten in den Vorbereitungen für seine neue Redmi Note 8 Serie die am 29. August 2019 auf einer Veranstaltung in China vorgestellt werden soll.

Der Redmi Note 7 war ein voller Erfolg

Xiaomi hatte es vorher mit seinem Redmi Note 7 geschafft, über 20 Millionen Einheiten weltweit zu verkaufen, was für das chinesische Unternehmen eine Meisterleistung ist. Redmi Note 7 Pro war das erfrischende Update von Xiaomi für die Produktreihe, seid es je erstanden ist. Die Note 7 Serie hat weltweit Maßstäbe in den Smartphone Märkten gesetzt und jetzt liegt es an Xiaomi selbst, ob der Smartphone Hersteller in der Lage ist, sich selbst zu toppen.

In der Smartphone Welt sind im letzten Quartal zahlreiche Entwicklungen entstanden. Die Verbraucher haben eine große Auswahl von neuen Funktionen wie eine Pop-Up Kamera, einen Fingerabdrucksensor unter dem Display, neue Techniken zur Gesichtsentsperrung und eine Vielzahl an unterschiedlichen Kameras mit diversen Funktionen.

Redmi Note 8 1
YouTube Screenshot

Das Redmi Note 8 mit seinen Eigenschaften

Das Redmi Note 8 ist ein bevorstehendes Top-Smartphone von Xiaomi, das über ein Touchscreen Dislpay verfügen soll. Es wurde bestätigt, dass es von einem Octa Core Prozessor Qualcomm Snapdragon 665 angetrieben werden soll. Was Die Kamera betrifft, soll das neue Hight End Flaggschiff über eine gigantische 64 MP Kamera enthalten. Man geht auch stark davon aus, dass in diesem Modell auf der Vorderseite eine Selfie-Kamera mit angebracht wird.

Xiaomi verwendet in all seinen Geräten ein Android Betriebssystem wie eine große Vielzahl von Smartphone Hersteller Samsung, Huawei, Honor, OnePlus, Sony, Nokia und viele mehr auch. Der Nachfolger vom Xiaomi Redmi Note 7 wird daher mit einem Android 9 Pie basierenden Betriebssystem ausgestattet sein und über eine eigene Benutzeroberfläche verfügen.

Zu den Konnektivitätsoptionen des Redmi Note 8 sollen Wi-Fi, GPS, 3G und 4G gehören. Es ist auch groß in Rede, dass es Sensoren über Beschleunigungsmesser, Umgebungslichtsensor, Kompass- / Magnetometer, Näherungssensor und Fingerabdrucksensor umfasst. Außerdem soll eine neue Technik bezüglich der Gesichtsentriegelung enthalten sein.

Page Amp URL

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here